Bier&Breze - Der Philoskonomie Finanzblog

Ziel dieses Blog ist es, Denkanstöße zu geben und Diskussionen zu provozieren. Meine Posts sind nicht wissenschaftlich belegt, in der Regel absolut subjektiv, einseitig und wertend. Aber genau damit möchte ich Ihnen einen Nadelstich versetzen, der Ihnen hoffentlich einen Kommentar abringt.

Donald Trump und der neue Protektionismus – Wollen wir wirklich nackt auf kahle Wände starren?

Es gab eine Zeit, in der Globalisierung als Fortschritt gepriesen wurde. Die Sitzblockaden und windigen Pappschilder der rauschebärtigen Internationalisierungs-Gegner wurden selbstgefällig belächelt. Einer von diesen Demonstranten scheint aber seinen Schlabberpulli in einen Nadelstreifenanzug getauscht zu haben und proklamiert jetzt die neue Devise: „China ist böse und Amerika first!“ Der Kern dieser Idee gefällt auch einigen deutschen Politikern. Allerdings kann uns diese naive Sichtweise teuer zu stehen kommen!

Weiterlesen
7
  1696 Aufrufe
  1 Kommentar
1696 Aufrufe
1 Kommentar

Weitere Posts

Im ersten Teil der Europa-Krisenanalyse schrieb ich darüber, warum die Einführung des Euro keine Unterstützung, sondern eher eine Bedrohung für die Idee eines friedlichen Europas darstellt. Doch anste...
6
Es gibt ja den Begriff der Hausfrauenbörse oder Dienstmädchenhausse. Kurz gesagt ist damit gemeint, dass man seine Aktien lieber verkaufen sollte, wenn die Bild Zeitung über Geheimtipps schreibt oder ...
6
Wie schön war die Zeit als man im Aldi die Aufmerksamkeit der Kassiererin und aller Wartenden auf sich zog, indem man die Flasche Billig-Cola mit einem 500 Euro Schein bezahlen konnte. Wenn der Durchm...
7
Vorgestern bewarfen sich die beiden Anwärter auf das Amt des Bundeskanzlers mit inhaltlichen Schaumstoffbällen und Seifenblasen. Ein Thema wurde dabei aber gestreift, dessen Auswirkungen uns alle betr...
3
Zum Glück gibt es in meinem Blog die Kategorie "Tut nichts zur Sache". Hier spielen die Dinge abseits tiefschürfender Wirtschaftsanalysen die Hauptrolle. Von daher ist es höchste Zeit, den Kuli beisei...
3
Haben Sie schon einmal an einem Cross-Lauf teilgenommen? Ich schon, als 14-jähriger. Eines weiß ich noch - es war nicht vergnügungssteuerpflichtig! Alle sind an mir vorbeigehopst wie schwebende Rehkit...
7
Für den reibungslosen Betrieb unserer Seite nutzen wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen